EmK-Clausthal

Sie sind hier:  Startseite > Gemeinde > Lazarus

„Lazarus – der Clausthaler Tisch“

„Lazarus – der Clausthaler Tisch“ ist eine ökumenische Initiative der Evangelisch-methodistischen Kirche, der Ev.-lutherischen Marktkirchengemeinde und des Diakonischen Werks in Clausthal-Zellerfeld.

 

Schirmherr ist Walter Lampe, Bürgermeister der Samtgemeinde.


Seit über sieben Jahren haben es sich die Mitarbeitenden von „Lazarus“ zur Aufgabe gemacht, qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Menschen in Not zu verteilen.

Wir sehen darin einen Auftrag Gottes, Menschen in Not zu helfen und mit ihnen gemeinsam nach Auswegen und nach einer gerechten Zukunft zu suchen.

Die Möglichkeit der Sozialberatung und die Herausgabe der Berechtigungskarten für den Bezug von Lebensmitteln werden in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Clausthal-Zellerfeld (An der Marktkirche 4) angeboten.

Durch unser Projekt werden Lebensmittel vor der Vernichtung bewahrt und gleichzeitig wird Menschen geholfen, die aus verschiedenen Gründen nur begrenzte Mittel haben, selbst Lebensmittel zu kaufen. Außerdem bieten die Mitarbeitenden Tee, Kaffee und Gespräche an.

Die Lebensmittel werden regelmäßig mittwochs und freitags von 15.00 bis 16.30 Uhr im Untergeschoss des Studierendenwohnheims der Evangelisch-methodistischen Kirche (Seilerstraße 7) ausgegeben.

Viermal im Jahr laden wir die Gäste und Mitarbeitenden zu einem Lazarus-Gottesdienst mit einem besonders vielseitigen Programm und zu gemeinsamem Mittagessen ein.

<< Juni >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Gebetsaufruf für unsere EmK:

Ich bete für meine Kirche - auch 2018

Methodist Couch Surfing:

Methodist Couch Surfing
Gerne können Sie uns mit Paypal spenden:

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login